Ausstellungen

Galerie Kulturhaus
AH..OH?..UH!___überrascht?!

 Heike Werner, Familienporträt, 2019
Arbeiten von Heike Werner, Yildiz Celibi und Peter Natz 

In der Werkstatt des Eduard-Willis-Hauses gibt es jeden Freitag eine Überraschung: Malzbier oder Kuchen? Diese kleinen Impulse fördern den Austausch der Klient*innen untereinander, motivieren zur Arbeit und sind dann und wann auch ein Stück Belohnung für die (nicht immer selbstverständliche) intensive, kreative Arbeit am eigenen Werk. Und auch das Ergebnis überrascht: Lang versteckte künstlerische Talente werden sichtbar und berühren, verwirren oder erstaunen. ah…oh? uh! Entdecken Sie ausdrucksvolle, malerische Positionen, die stark nebeneinander stehen, ebenso wie sie Anlass zu einer inklusiven Kommunikation und Begegnung geben. Überrascht?! 

Eröffnung: 16.01.2020, 18 Uhr, Eintritt frei 
Begrüßung: Katrin Stahmleder, Kuratorin Galerie Kulturhaus und 
Frieda Pijorr, Leitung der Keramikwerkstatt im Eduard-Willis-Haus 
Schirmherr: Gerhard Hanke, Bezirksstadtrat 
Musikalische Begleitung: Max Flierl, Gitarre & Gesang

BerlinHamburgLondonNewYork
Zwiegespräch zwischen Städten
Ein inklusiver Dialog

Jakob Knapp: Akropolis
Jakob Knapp: Akropolis
Thorsten Holzapfel:1. Bezirk Wedding und am Rande etwas Reinickendorf
Thorsten Holzapfel:1. Bezirk Wedding und am Rande etwas Reinickendorf

Einladung zum Download: Galerie Kulturhaus I 26.03. I BerlinHamburgLondonNewYork

verschobene Eröffnung: Do. 03.09.2020, 18:00 Uhr, Eintritt frei
Ausstellungsdauer: noch unklar 
Torsten Holzapfel und Jakob Knapp

Begrüßung: Katrin Stahmleder, Kuration Galerie Kulturhaus
Susanne Bachmann, Thikwa-Werkstatt für Theater und Kunst
Musikalische Begleitung: Andreas Arend, Laute
Schirmherr: Gerhard Hanke, Bezirksstadtrat
Das Thema ist uns allen vertraut: die Stadt.
Sowohl Torsten Holzapfel als auch Jakob Knapp setzen sich malerisch mit urbanen Systemen und deren inhärenten, zum Teil sehr komplexen Strukturen auseinander. Dabei ist ihnen vieles gemein - von der Liebe zu den gleichen Orten bis hin Auseinandersetzung mit Schichten und am Plan. Dennoch könnten die Ansätze unterschiedlicher nicht sein. Während Torsten Holzapfel Gedankenstädte baut, zusammenfügt und sich den idealen Ort selbst erschafft, sucht Jakob Knapp den Geist konkreter Orte und macht ihn in Farbe und Komposition sichtbar.

BerlinHamburgLondonNewYork lädt ein, in einen Dialog zweier künstlerischer Positionen zum gleichen Thema einzutreten und sich selbst durch die gezeigten Perspektiven zu (ver)orten.

Torsten Holzapfel ist seit 1998 Künstler der Thikwa - Werkstatt für Theater und Kunst. Hier finden derzeit 44 Menschen mit Assistenzbedarf einen festen Arbeitsplatz.

Jakob Knapp ist freie Bildende Künstlerin mit Atelier in Berlin Mitte.
Die Galerie Kulturhaus hat sich mit Beginn des Jahres 2019 einen inklusiven Schwerpunkt gesetzt. Zu sehen sind seitdem Ausstellungen von Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen, die in der Kommunalen Galerie ihre Kunst einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können und andersherum - interssierte Besucher*innen bekommen die Chance, die Kunst dieser Künstler*innen zu sehen. In der Regel wird in diesem Kontext mit Kunstwerkstätten oder Kunsttherapien kooperiert, in denen die Künstler*innen betreut werden, ebenso werden aber auch Einzelausstellungen mit inklusivem Schwerpunkt realisiert.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 13 – 18 Uhr | Sa. 14 - 20 Uhr
in den Berliner Schulferien Mo-Fr 9-15 Uhr 
(Bei Veranstaltungen bleibt die Galerie geschlossen, informieren Sie sich gern im Vorfeld Ihres Besuchs über mögliche Abweichnungen.)
Sie haben Fragen zum Programm oder möchten gern ausstellen? Sprechen Sie uns gern an unter: info@kulturhaus-spandau.de

Galerieverantwortliche: Katrin Stahmleder

 

Galerie KulturhausKommunale Galerien Berlin