Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ensemble Weber’s Artists – Die Dreigroschenoper

16. Juni | 20:00

Von Bertolt Brecht und Kurt Weill
„Und der Haifisch, der hat Zähne“: So manches Lied ist zum Ohrwurm geworden. Doch das weltweit wohl populärste deutsche Theaterstück des Zwanzigsten Jahrhunderts hat noch viel mehr zu bieten und erscheint aktueller denn je.
Wir sind im Rotlichtmilieu der frühen 20er, im Londoner Stadtteil Soho, wo der Konkurrenzkampf zweier „Geschäftsleute“ das Geschehen bestimmt.
Da ist auf der einen Seite Peachum, der Kopf der Londoner Bettelmafia, der die Bettler erpresst und sie so ausstattet, dass sie das Mitleid der Passanten erregen. Auf der anderen Seite ist der Verbrecher Macheath, der gute Beziehungen zum Polizeichef von London hat. Mackie Messer, der Gangster mit den weißen Glacéhandschuhen, heiratet Polly Peachum, die Tochter des Bettlerkönigs. Der wiederum sieht durch die Heirat das Fundament seines Gewerbes bedroht und liefern Mackie ans Messer. Verraten von seiner Ex-Geliebten Jenny und den Huren kann selbst Mackie‘s Freund, der Polizist Tiger Brown ihm nicht mehr helfen.
Doch wer macht sich hier wie schuldig? Am Ende die berühmte Frage: „Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“.
Das Ensemble präsentiert ein fein nuanciertes, schonungsloses und kraftvolles Bühnenstück, in einer eigenwilligen und temperamentvollen „bittersüßen“ Inszenierung, welche durch seine reduzierte Besetzung den Darstellern schauspielerisch und sängerisch hohes Können abverlangt. Sehr frisch und modern!

Kartentelefon: 030 – 333 40 22

Karten online kaufen

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Freilichtbühne
Am Juliusturm 62
Berlin-Spandau, 13599 Deutschland
+ Google Karte

Weitere Angaben

Eintrittspreise
15,- € / ermäßigt 12,- €