Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Huldrelokkk

1. April | 20:00

a Pan-Scandinavian Ladies Folk Trio
Kerstin Blodig (N/D) | Mia Gunberg Ådin (SE) | Liv Vester Larsen (DK)

Huldrelokkk – der Lockruf der Trollfrauen – so nennt sich Kerstin Blodigs internationales Frauentrio und präsentiert die Bandbreite skandinavischer Folkmusik.
Norwegen, Schweden und Dänemark, drei Länder, drei Sprachen, mit betörendem dreistimmigen Gesang, groovender Folkgitarre, bodhrán und rasant gespielten Fiedeln verzaubert das Trio mit der ganzen Vielfalt nordischer Folkklänge und bieten damit einen ganz besonderen Ohrenschmaus!

Karten online kaufen

Kartentelefon 030 – 333 40 22

 

www.huldrelokkk.com

 

Kerstin Blodig | Gesang, Gitarre, Bodhrán
www.kerstinblodig.com

gilt international als eine der wichtigsten Interpretinnen skandinavischer und keltischer Weltmusik. Als Gründungsmitglied der Gruppen Touchwood, Norland Wind und Talking Water, erstreckt sich ihre musikalische Kreativität über eine große Bandbreite. Ihre norwegischen Wurzeln zeigt sie nicht nur im Duo Kelpie, sondern auch in ihrem Soloprogramm. Ihre Solo CD Trollsang und das neue Album Nordisk Sjel setzen noch höhere musikalische Maßstäbe als ihr Debutalbum Valivann, das 2002 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde und in Nordamerika bei dem renommierten Worldmusic label Allegro erschienen ist. Als eine der spektakulärsten Akustikgitarristinnen der europäischen Szene ist sie offizielle Repräsentantin von Gibson Guitars.

Mia Gunberg Ådin | Gesang, Geige, Nykkelharpa
www.miagunbergadin.se

steht seit über drei Jahrzehnten auf der Bühne und gehört zu den großen Traditionsträgerinnen der Geigenmusik im schwedischen Bohuslän, der Grenzregion zu Norwegen. Ihr ausdrucksvolles Geigen- und Nyckelharpaspiel sowie ihre traditioneller Gesangskunst haben viele ihrer musikalischen Live-Projekte entscheidend geprägt:
Sie spielt Theatermusik für Musikteatern/ Skjärgardsteater, im Duo Blå Fålen, in der keltischen Band Woodbine und ist Gründungsmitglied der international erfolgreichen Gruppe Hemållt.
Außerdem sammelt sie gezielt Aufnahmen der letzten übrig gebliebenen Geiger ihrer Region und erweist der schwedischen Folkmusik einen großen Dienst, indem sie die alte Musiktradition aktiv weiterführt.
Mia hat im Laufe ihrer Karriere verschiedene Musikpreise gewonnen, u.a. Tanums Kommuns Kulturstipendium, die begehrte schwedische Folkmusikauszeichnung Zornmärket und den Bohusläningens Kulturpris.

Liv Vester Larsen | Gesang, Geige, Percussion

hat einen Batchelor der Carl Nielsen Academy of Music mit Schwerpunkt skandinavische Folkmusik. Zurzeit studiert sie für den Mastergrad an der Sibelius Akademie in Helsinki. Unter anderen hat sie bei Harald Haugaard, Mauno Järvela, Mikael Marin und der finnischen Ikone Maria Kalaniemi studiert. Als „Vollblutmusikerin“ hat sie schon früh reichlich Bühnen-, und Studio- und Fernseherfahrung in verschiedenen Bands und Orchestern gesammelt, was sich in ihrem reifen, ausdrucksvollen Gesang und ihrem virtuosen Geigenspiel wiederspiegelt. Sie hat im dänischen Radio-Jugendorchester, in der Rockband Ave, dem Odense Sinfonieorchester und dem Süddänischen Universitätsorchester gespielt und ist mit einer Reihe renommierter Künstlerinnen und Künstler unterwegs gewesen.

Details

Datum:
1. April
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Gotischer Saal
Am Juliusturm 64
Spandau, Berlin 13599 Deutschland
+ Google Karte

Weitere Angaben

Eintrittspreise
15,- € / ermäßigt 12,- €