Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Privat-Theatergesellschaft Elektra – Hilfe wer hat meinen Körper geklaut?

19. Mai | 18:00

Komödie in drei Akten von Hans Schimmel

Charlie Westermann ist ein Vertriebsspezialist, wie er im Buche steht. Außerdem nimmt er für sich in Anspruch ein hundertprozentiger Mann zu sein, den so leicht nichts aus der Bahn werfen kann. Frauen sind seinem Weltbild nach Menschen zweiter Wahl, die ihren ausdrücklichen Daseinszweck darin haben, für ihn da zu sein.
Dass er mit dieser Einstellung überall, insbesondere auch bei seiner Etagennachbarin Jana Herzig, aneckt scheint ihn nicht zu stören. Bis zu dem Tag, als er wieder einmal seine Stereoanlage voll aufgedreht hat und Jana vor seiner Tür steht, um sich zu beschweren. Im Kampf um den Stecker derselben, bekommen beide gleichzeitig einen elektrischen Schlag, was dazu führt, dass sich der eine im Körper des jeweils anderen wiederfindet. Nach dem anfänglichen Schock darüber, beschließen beide diese Tatsache so gut es geht vor der Umwelt geheim zu halten, in der Hoffnung, dass sich dieser Tausch bald wieder von selbst erledigt.
Aber dies ist gar nicht so leicht, da keiner der Beiden mit dem Umfeld des anderen vertraut ist und man seine ursprünglichen Charaktereigenschaften auch nicht einfach ablegen kann. Da sind peinliche Situationen und Verwicklungen vorprogrammiert.

Kartentelefon: 030 – 333 40 22

Karten online kaufen

weiterer Termin: So. 20.05.2018 | 16 Uhr

Info für Besucher: Am Sonntag den 13.05.2018 & 20.05.2018 bietet Elektra vor dem Theaterstück ab 14:30 Uhr Kaffee und Kuchen zum Verkauf in der Galerie im Kulturhaus Spandau an.

Details

Datum:
19. Mai
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Theatersaal
Mauerstr. 6 
Spandau, Berlin 13597 Deutschland
+ Google Karte