Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zwei Esel auf Pilgerreise von Istanbul nach Jerusalem

4. März | 18:00

Dia-Multi-Visions-Show von Roland Marske / Jules Verne Berlin

Jerusalem ist das Ziel, aber eigentlich steht der Weg dorthin im Mittelpunkt, als Roland Marske sich aufmacht, auf dem langen und beschwerlichen Landweg den Spuren der Kreuzfahrer und Pilger des Mittelalters zu folgen.
Begleitet wird er von seinem Esel Yussuf, der sich als treuer Weggefährte entpuppt, willig das Gepäck trägt und mit seinem liebenswerten Eigensinn so manches Abenteuer heraufbeschwört.
Zunächst geht es quer durch die Türkei, von Istanbul mit seinen Sultanspalästen und Moscheen entlang der Mittelmeerküste, durch die kargen Ebenen Zentralanatoliens in die bizarre Landschaft Kappadokiens.
In Syrien führt der Weg durch Wüstenlandschaften vorbei an antiken Ruinenfeldern über Aleppo nach Damaskus und in Jordanien geht es schließlich durch biblische Landschaften nach Israel.
In einer Zeit der schnellen Transportmöglichkeiten, wird die Reise zu einer Wiederentdeckung der Langsamkeit. Der Esel erweist sich dabei als eine großartige Brücke bei den Begegnungen mit den Menschen, durch die sich die Kultur und Geschichte der Zivilisationen des Weges erschließt. So führt die Reise auch zu den Ursprüngen des Glaubens, denn Jerusalem den Christen wie den Juden und Muslimen gleichermaßen heilig.
Roland Marske präsentiert einen, mit großartigen Bildern unterlegten, sehr persönlichen, immer wieder überraschenden Bericht von einer außergewöhnlichen Reise, durchdrungen von der archaischen Kraft der Wanderung, abenteuerlustig, sehnsuchtsvoll, komisch und liebenswert.

Kartentelefon: 030 – 333 40 22

Karten online kaufen

Details

Datum:
4. März
Zeit:
18:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Theatersaal
Mauerstr. 6 
Spandau, Berlin 13597 Deutschland
+ Google Karte

Weitere Angaben

Eintrittspreise
12,- € / ermäßigt 10,- €