Larry Schuba und Acoustic Thunder, 23.11.2018
Lietzeorchester
Freilichtbühne

© FOsoTObeck

Slider
Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Galerie

+ Google Karte
Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland

logo-galerie

Die Galerie Kulturhaus befindet sich im Erdgeschoss des Kulturhauses: Bei der Auswahl unserer Ausstellungen, die in etwa im Zweimonatsrhythmus wechseln, sind wir weder auf besondere Thematiken, noch auf  spezielle Techniken spezialisiert. Wir bieten jenen Künstlern Ausstellungsmöglichkeiten, von denen wir glauben, dass sie anderen Menschen etwas mitzuteilen haben, die Anregungen geben, schlicht abwechslungsreich unterhalten wollen oder zum Nachdenken auffordern. Zudem zeigen wir Dokumentationen mit gesellschaftsrelevantem Potential, teilweise mit begleitendem Programm. Mit einer Ausstellungsfläche von 100 m² und dazugehöriger Terrasse mit direktem Zugang bietet die Galerie für all das ausreichend Platz. Daneben dient unsere Galerie, die auch einen Bechstein Flügel beherbergt, als Veranstaltungsort für Konzerte in intimerem Rahmen, für diverse Kinderveranstaltungen und Empfänge. Auch Schülervorspiele der Musikschule finden hier statt.  Selbstverständlich steht bei Bedarf auch in diesem Raum eine technische Ausrüstung zur Verfügung. Sitzplätze: 80 Ausstattung: Galerieleisten, Bechstein Flügel, Tische, Stühle, Stehtische, Rednerpult, Leinwand, Beamer, Technik auf Anfrage

Februar 2020

Oper mal anders – Der Rosenkavalier von Richard Strauss

6. Februar | 18:00
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

Lachen, Weinen und Verstehen mit Richard Vardigans Zwei Richards und eine Rose.... Zwischen Unschuld und Reife hin- und hergerissen, räumt Octavian mit jugendlicher List seinen Rivalen, den Baron Ochs, aus dem Spiel. Letztendlich ist es aber die Marschallin, die durch den Verzicht auf ihren jungen, adeligen Liebhaber den Weg freimacht, sodass Octavian eine Frau angemessenen Alters heiraten kann. Allein am Klavier erzählt und spielt Richard Vardigans das wohl beliebteste Opernwerk seines bayerischen Namensvetters. Kartentelefon: 030 – 333 40 22  …

Mehr erfahren »

Julia de Boor | Theater Vielfalt – Wie der Josa den Mond verzauberte…

13. Februar | 9:30 - 10:10
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

Ein clowneskes Theaterspiel über die Macht der Musik, frei nach Janoschs  "Der Josa mit der Zauberfiedel", ab 3 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Die Geschichte vom schmächtigen Josa, der seinen Weg bis zum Mond geht, um seinen Vater endlich stolz auf sich zu machen, erzählt Julia de Boor auf ihrer eigenen Zauberfiedel, dem Cello, und als clowneskes Theaterspektakel mit ein wenig Zauberei... Kartentelefon: 030 -333 40 22   www.theatervielfalt.de

Mehr erfahren »

März 2020

TheaterFusion – Frühlingskitzel

17. März | 9:30 - 10:15
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 45 Minuten Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt all's mit seinem Klang: dingedang! - Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den Frühling. Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Aber es knackt und knirscht, es wächst und sprießt und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding…

Mehr erfahren »

TheaterFusion – Frühlingskitzel

17. März | 10:45 - 11:30
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 45 Minuten Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt all's mit seinem Klang: dingedang! - Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den Frühling. Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Aber es knackt und knirscht, es wächst und sprießt und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding…

Mehr erfahren »

Chris Hyde – Wunderwelt der Magie

20. März | 18:00 - 19:00
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

Erleben Sie wahre Wunder direkt vor Ihren Augen. Im exklusiven Rahmen zeigt Chris Hyde spannende und verblüffende Magie, gepaart mit Geschichten, die Sie staunen lassen werden. Was ist ein Zauberstab? Kann man Objekte wandern lassen? Ist es möglich Wasser zu verwandeln? Ist gemeinsames Kochen mit einem Zauberer eine Herausforderung? Genießen Sie einen bezaubernden Abend und tauchen Sie ein in die Wunderwelt der Salonmagie. Nicht auf der großen Bühne, sondern hautnah am Publikum verblüfft diese Close-Up-Zauberei mit Fingerfertigkeit und überraschenden Kunststücken…

Mehr erfahren »

Chris Hyde – Wunderwelt der Magie

20. März | 20:00 - 21:00
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

Erleben Sie wahre Wunder direkt vor Ihren Augen. Im exklusiven Rahmen zeigt Chris Hyde spannende und verblüffende Magie, gepaart mit Geschichten, die Sie staunen lassen werden. Was ist ein Zauberstab? Kann man Objekte wandern lassen? Ist es möglich Wasser zu verwandeln? Ist gemeinsames Kochen mit einem Zauberer eine Herausforderung? Genießen Sie einen bezaubernden Abend und tauchen Sie ein in die Wunderwelt der Salonmagie. Nicht auf der großen Bühne, sondern hautnah am Publikum verblüfft diese Close-Up-Zauberei mit Fingerfertigkeit und überraschenden Kunststücken…

Mehr erfahren »

April 2020

Oper mal anders – Die lustige Witwe von Franz Lehár

23. April | 18:00
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

Lachen, Weinen und Verstehen mit Richard Vardigans Geld oder Liebe? Graf Danilo war früher in Hanna verliebt, hat sich aber nicht getraut, um ihre Hand anzuhalten, weil er den Verstoß aus seiner Familie gefürchtet hatte. Nun ist sie eine reiche Witwe und er darf sie doch heiraten – nicht aber wegen sondern trotz ihres Geldes. Die wahre Liebe hat schon wieder gesiegt! Allein am Klavier erzählt und spielt Richard Vardigans das beliebte Werk zum 150. Geburtstag von Franz Lehár. Kartentelefon:…

Mehr erfahren »

Mai 2020

TheaterFusion – Frühlingskitzel

5. Mai | 9:30 - 10:45
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 45 Minuten Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt all's mit seinem Klang: dingedang! - Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den Frühling. Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Aber es knackt und knirscht, es wächst und sprießt und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding…

Mehr erfahren »

TheaterFusion – Frühlingskitzel

5. Mai | 10:45 - 11:30
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 45 Minuten Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt all's mit seinem Klang: dingedang! - Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den Frühling. Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Aber es knackt und knirscht, es wächst und sprießt und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding…

Mehr erfahren »

TheaterFusion – Nur wir alle

6. Mai | 10:00 - 11:15
Galerie, Mauerstr. 6
Spandau,Berlin13597Deutschland
+ Google Karte

eine Geschichte vom Finden und Zusammenbleiben für alle ab 4 Jahre, Dauer: ca. 45 Minuten "Nö - Du darfst nicht mitmachen!" "Dann eben nicht, Du Blödi". Dann dreht man sich um und geht. Oder? Gemeinsamkeit gestalten - das ist das Thema dieser Geschichte. Als Vorlage dient das gleichnamige Buch des bekannten Duos Lorenz Pauli und Kathrin Schärer, die Allzumenschliches gern in die Tierwelt transponieren. Und so erzählt und spielt Susanne Olbrich, wie man nach so einer unglücklichen Begegnung trotzdem zusammenkommt.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren