Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Galerie

+ Google Karte
Mauerstr. 6
Spandau, Berlin 13597 Deutschland

logo-galerie

Die Galerie Kulturhaus befindet sich im Erdgeschoss des Kulturhauses:

Bei der Auswahl unserer Ausstellungen, die im Zweimonatsrhythmus wechseln, sind wir weder auf besondere Thematiken, noch auf  spezielle Techniken spezialisiert. Wir bieten jenen Künstlern Ausstellungsmöglichkeiten, von denen wir glauben, dass sie anderen Menschen etwas mitzuteilen haben, die Anregungen geben, schlicht abwechslungsreich unterhalten wollen oder zum Nachdenken auffordern. Zudem zeigen wir Dokumentationen mit gesellschaftsrelevantem Potential, teilweise mit begleitendem Programm. Mit einer Ausstellungsfläche von 100 m² und dazugehöriger Terrasse mit direktem Zugang bietet die Galerie für all das ausreichend Platz.

Daneben dient unsere Galerie, die auch einen Bechstein Flügel beherbergt, als Veranstaltungsort für Konzerte in intimerem Rahmen, für diverse Kinderveranstaltungen, Lesungen oder Empfänge. Auch Schülervorspiele der Musikschule finden hier statt.  Selbstverständlich steht bei Bedarf auch in diesem Raum eine technische Ausrüstung zur Verfügung.

Sitzplätze: 80
Ausstattung: Galerieleisten, Bechstein Flügel, Tische, Stühle, Stehtische, Rednerpult, Leinwand, Beamer, Technik auf Anfrage

Anstehende Veranstaltungen

Mai 2017

Jürgen Grothe – Das historische Berlin – Führung durch die Ausstellung

5. Mai | 17:00

Fotografien sind unbestechliche Zeitzeugen. Die Bilder in dieser Ausstellung zeigen Motive des täglichen Lebens und entführen in eine Zeit als Berlin im Umbruch war, politisch, wirtschaftlich, in seiner Neubebauung und im Wiederaufbau der Stadt. Die Geschichten dazu erzählt der Zeitzeuge und Fotograf Jürgen Grothe mit persönlichen unterhaltsamen Anekdoten. Um telefonische Anmeldung wird gebeten: 030 - 333 40 22  

Erfahren Sie mehr »

Theater Fusion – Frühlingskitzel

17. Mai | 9:30

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 6 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt all's mit seinem Klang: dingedang! - Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den Frühling. Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Aber es knackt und knirscht, es wächst und sprießt und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding…

Erfahren Sie mehr »

Theater Fusion – Frühlingskitzel

17. Mai | 10:45

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 6 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt all's mit seinem Klang: dingedang! - Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den Frühling. Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Aber es knackt und knirscht, es wächst und sprießt und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding…

Erfahren Sie mehr »

Theater Fusion – Frühlingskitzel

18. Mai | 9:30

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 6 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt all's mit seinem Klang: dingedang! - Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den Frühling. Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Aber es knackt und knirscht, es wächst und sprießt und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding…

Erfahren Sie mehr »

Theater Fusion – Frühlingskitzel

18. Mai | 10:45

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 6 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Kennt ihr das Glöckchen im schneeweißen Röckchen? Es läutet ganz fein den Frühling ein und weckt all's mit seinem Klang: dingedang! - Mit gestischen Sprachspielen beginnt die Entdeckungsreise in den Frühling. Auf dem Baum liegt nun kein Schnee mehr. Aber es knackt und knirscht, es wächst und sprießt und kitzelt alles wach. Das Mausekind erwacht aus dem Winterschlaf und staunt nicht schlecht, was aus dem Ding…

Erfahren Sie mehr »
Juli 2017

Theater Fusion – Sommerheiß und ErdbeerEis

5. Juli | 9:30

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Ich fang mir einen Sonnenstrahl und lege ihn auf meinen Bauch. Puh – ist das heiß! Was kühlt mich ab? Mit gestischen Sprachspielen werden alle Sinne der kleinen Zuschauer geweckt und die Entdeckungsreise in den Sommer kann beginnen. Überall brummt und summt es, nascht's und sammelt. Was ist aus den zartrosa Blüten am Baum geworden? Mausekind Jakob genießt die süßen Früchte des Gartens. Aber schon passt…

Erfahren Sie mehr »

Theater Fusion – Sommerheiß und ErdbeerEis

5. Juli | 10:45

aus 'Mein Jahreszeitenquartett' für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Ich fang mir einen Sonnenstrahl und lege ihn auf meinen Bauch. Puh – ist das heiß! Was kühlt mich ab? Mit gestischen Sprachspielen werden alle Sinne der kleinen Zuschauer geweckt und die Entdeckungsreise in den Sommer kann beginnen. Überall brummt und summt es, nascht's und sammelt. Was ist aus den zartrosa Blüten am Baum geworden? Mausekind Jakob genießt die süßen Früchte des Gartens. Aber schon passt…

Erfahren Sie mehr »

Theater Fusion – Sommerheiß und ErdbeerEis

6. Juli | 9:30

aus ‚Mein Jahreszeitenquartett‘ für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Ich fang mir einen Sonnenstrahl und lege ihn auf meinen Bauch. Puh – ist das heiß! Was kühlt mich ab? Mit gestischen Sprachspielen werden alle Sinne der kleinen Zuschauer geweckt und die Entdeckungsreise in den Sommer kann beginnen. Überall brummt und summt es, nascht’s und sammelt. Was ist aus den zartrosa Blüten am Baum geworden? Mausekind Jakob genießt die süßen Früchte des Gartens. Aber schon passt…

Erfahren Sie mehr »

Theater Fusion – Sommerheiß und ErdbeerEis

6. Juli | 10:45

aus ‚Mein Jahreszeitenquartett‘ für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten Ich fang mir einen Sonnenstrahl und lege ihn auf meinen Bauch. Puh – ist das heiß! Was kühlt mich ab? Mit gestischen Sprachspielen werden alle Sinne der kleinen Zuschauer geweckt und die Entdeckungsreise in den Sommer kann beginnen. Überall brummt und summt es, nascht’s und sammelt. Was ist aus den zartrosa Blüten am Baum geworden? Mausekind Jakob genießt die süßen Früchte des Gartens. Aber schon passt…

Erfahren Sie mehr »
September 2017

Schalala-das Mitsingding

20. September | 19:00

Schlagerfeuer und singen mit Allen Alles Ein Abend zum fröhlichen, gemeinsamen Singen von Gassenhauern und Hits. Begleitet von Stefanie Bonse an der Gitarre und Marie-Elsa Drelon am Klavier treffen sich Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Chorknaben und Unter-der-Dusche-Sänger zum Singen von Songs, die wir alle kennen. Angefangen bei den Beatles über Abba, Robbie Williams, John Denver, Udo Lindenberg und dergleichen. Auch ab der zweiten Strophe bleiben alle dabei textsicher, denn die Texte werden gut lesbar an die Wand projiziert. Singen macht Spaß,…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2017

Julia de Boor | Theater Vielfalt – PUSTEblume!

11. Oktober | 9:30

Ein Puppenspiel über das Wachsen, Werden und Wollen. Mit vielen Instrumenten und tollen Liedern zum Mitsingen und Träumen für Menschen von 2 1/2 bis 7 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten "Warten, warten, immer nur warten..." Das fällt Paula, dem kleinen Pusteblumensamen, wirklich schwer. Am liebsten möchte sie sich sofort verwandeln und endlich diese Wurzeln haben, von denen ihr Otto, der brummelige Regenwurm, erzählt hat. Aber dafür braucht sie erst einmal viel Geduld und die musikalische Frau Henriette Schnurz hilft ihr…

Erfahren Sie mehr »

Ich & Herr Meyer – A Huga Haga Huga

18. Oktober | 9:30

Mit 3 Akkorden um die Welt. Eine musikalische Reise für Kinder ab 3 Jahren! Mit viel Humor und leichtsinnigen Texten, mit Klavier und Gitarre und mit ihren Liedern begeistern die beiden Berliner Ich & Herr Meyer. Zuhören, Mitmachen und einfach Spaß haben. Lieder vom Schieflachen bis Leichtgruseln und überhaupt rumanders. Kinderlieder aus dem Bauch, durch den Kopf direkt ins Herz! A Huga Haga Huga… Kartentelefon 030 – 333 40 22 www.ichundherrmeyer.de  |  www.facebook.com/ichundherrmeyer

Erfahren Sie mehr »

Schalala – das Mitsingding

19. Oktober | 19:00

Schlagerfeuer und singen mit Allen Alles Ein Abend zum fröhlichen, gemeinsamen Singen von Gassenhauern und Hits. Begleitet von Stefanie Bonse an der Gitarre und Marie-Elsa Drelon am Klavier treffen sich Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Chorknaben und Unter-der-Dusche-Sänger zum Singen von Songs, die wir alle kennen. Angefangen bei den Beatles über Abba, Robbie Williams, John Denver, Udo Lindenberg und dergleichen. Auch ab der zweiten Strophe bleiben alle dabei textsicher, denn die Texte werden gut lesbar an die Wand projiziert. Singen macht Spaß,…

Erfahren Sie mehr »
+ Exportiere angezeigte Veranstaltungen