Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Show, Vortrag / Workshop

Roland Marske

Das Grüne Band

Dauer: 90 min ohne Pause

Grenzgang – eine Deutschlandwanderung an der Grenze, die das Land teilte
Multi-Visions-Show

Über 40 Jahre war Deutschland geteilt. Mitten durch das Land lief eine 1.393 Kilometer lange Grenze. Stacheldraht, Minenfelder, Hundegebell, Scheinwerfer aber auch Schüsse gehörten hier zum Alltag.
Selbst im Schatten dieser Grenze, im Berlin des Kalten Krieges, aufgewachsen, begibt sich der Fotojournalist Roland Marske noch einmal auf Tuchfühlung mit der deutsch-deutschen Geschichte.
Dabei ist es nicht immer leicht, den Grenzverlauf überhaupt noch auszumachen. Es ist, sprichwörtlich, Gras darüber gewachsen. Aus dem ehemaligen Todesstreifen ist ein Grünes Band geworden, das heute Deutschlands größtes Naturschutzgebiet ist.
Diese außergewöhnliche Reise, zu Fuß, mit Rucksack, Zelt und Kamera, ist eine Suche nach Orten, an denen man der Geschichte der Teilung noch lauschen kann. Sie ist zugleich aber auch ein einmaliges Naturerlebnis die das wilde Deutschland zeigt.
Die Deutschlandwanderung geht über die Berge von Vogtland, Schiefergebirge, Rhön und Harz, durch die Täler der Saale, Werra und Elbe, durchstreift Altmark und Lüneburger Heide und führt uns zu Burgen, Klöstern und mittelalterlichen Fachwerkstädtchen bis an die Ostsee, ans Meer.
Meisterhaft fotografiert, ergreifend, mit viel Witz und Geschichtskenntnis erzählt, teilt Roland Marske die Gedanken und Erfahrungen von seinem „Grenzgang“ und lässt Sie teilhaben an seinem Abenteuer im eigenen Land!

  Diese Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben des Landes Berlin statt.
Bei Absage werden online gekaufte Karten automatisch erstattet. 


 

17.10.2021 15:00 Uhr

Eintritt: 12,- €

Kulturhaus Spandau

Tickets Online
Tickets vor Ort

Künstlerportrait

Roland Marske

Nach einer einjährigen Reise mit einem alten VW-Bus durch den Orient, war er mit dem Reisevirus infiziert. Anfangs gab es noch den Versuch Studium und Reisen in Einklang zu bringen, doch dann kam die Idee, mit Dia-Vorträgen die nächste Reise zu finanzieren. Aus dieser Idee wurden bundesweite Vortragstourneen. Der Kern der Arbeit bleibt aber weiterhin das Reisen und die Reisefotografie

Das könnte dich auch interessieren

Künstler im Portrait

Emma Langford

Seit 2016 ist  in der Welt unterwegs. Mit vielseitigsten Kooperationen mit Musikern und Theatermachern hat sie sich eine atemberaubende musikalische Bandbreite erarbeitet und erfreut sich dabei größter Beliebtheit.http://emmalangfordmusic.com/

Zurzeit gibt es leider keine Veranstaltungen für diesen Künstler.

TrickPack

Comedy-Zauberei aus Berlin mit Oliver Grammel, Freddie Rutz, Fabian Weiss, Felix Wohlfarth

Magie & Comedy 06.10.2021, 19:00 Theatersaal

Schwester Cordula

Saskia Kästner - ist Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin und Kabarettistin. Neben ihrer Bühnentätigkeit schreibt und entwickelt sie kabarettistische Programme, die sich zumeist mit allen Spielarten des Trivialen beschäftigen.

liebt Heimatromane 26.11.2021, 20:00 Kulturhaus Spandau

Peter Finger

Ihm gelingt die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Sein musikalischer Kosmos ist grenzenlos und zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte wie des Kontemporären. So findet sich in seinen Spiel immer wieder die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys, aber auch Anklänge an rockige Gefilden oder die weite Welt des Jazz. Ein orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie. 

2021 15.11.2021, 20:00 Zitadelle

Alenka Genzel & Frank Matthias

Alenka Genzel studierte an den Berliner Hochschulen Schauspiel und klassischen Gesang.Frank Matthias studierte an der Hochschule für Musik "Hans Eisler" klassischen Gesang.

Operette, Herbst & Wein 19.10.2021, 15:00 Kulturhaus Spandau

Theater Geist / Annegret Geist

Ein besonderes Interesse gilt dem Kinder- und Jugendtheater. Dabei geht es um die Reduzierung der Mittel und um zeitgeistlich-thematischen Botschaften, aber nicht um den moralischen Zeigefinger. Vielmehr steht die gemeinsame Suche mit den Kindern nach Antworten im Vordergrund und der Ausflug in die eigene Phantasie.

Du hast angefangen! 05.10.2021, 10:45 Kulturhaus Spandau

Mehr