Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Vortrag

Multi-Visions-Show

Die Magie des Nordens

Dauer: 120 min ohne Pause

Norwegen – Schweden – Finnland – Island
Multi-Visions- Show von Roland Marske

Die Größe. Die Weite. Die Stille. Natur, aufs Elementare reduziert, hat eine befreiende Wirkung. Anders lässt sich wohl nicht erklären, wie sehr diese Region aus Wasser, Fels, und Wald jedem Besucher das Gefühl gibt, endlich durchatmen zu können.
Wer immer nach Norden reist, wird die gleiche Erfahrung machen. Dies ist keine Welt des leichten Genießens, sondern sie fordert die Empfindlichkeit des Sehens und Erlebens heraus.
Wer nicht in die Stille horchen kann, wen die Weite und manchmal auch die Einsamkeit erschreckt, wird von hier wenig mehr mit nach Hause nehmen, als kleine Erinnerungen an Gegenden ohne Ereignisse. Wer jedoch bereit ist, neugierig und mit offenen Augen unterwegs zu sein, wird Merkwürdiges finden: Farben von großer Intensität, Orte voller Eigenart, eigenwillige Landschaften und Menschen. Und vielleicht wird er etwas von der Ruhe wiederfinden, die dort beginnt, wo der Norden sich in die Endlosigkeit verliert.
Genau hier beginnt die Bilderreise des Berliner Fotografen Roland Marske. Sie führt den Betrachter bis ans Nordkap und weiter auf die Insel aus Feuer und Eis, nach Island. Es sind Bilder, die Verführung sind, einen Teil der Welt zu entdecken, in der es mehr Raum zum Leben, mehr Luft zum Atmen und mehr Toleranz gibt.

22.01.2023 15:00 Uhr

Eintritt: 12,- €
ermäßigt: 10,- €

Theatersaal

Tickets Online
Tickets vor Ort

Künstlerportrait

Roland Marske

Nach einer einjährigen Reise mit einem alten VW-Bus durch den Orient, war er mit dem Reisevirus infiziert. Anfangs gab es noch den Versuch Studium und Reisen in Einklang zu bringen, doch dann kam die Idee, mit Vorträgen die nächste Reise zu finanzieren. Daraus wurden bundesweite Vortragstourneen, doch der Kern der Arbeit und die Passion bleibt das Reisen und die Reisefotografie.

Das könnte dich auch interessieren

  • Kinder & Familien

    05.02.2023

    15:00 Uhr

    60min ohne Pause

    Eintritt: 10,- €

    von 3 bis 11 Jahren

    Tickets

    Kinder und Familie

    Hops & Hopsi

    Kinderprogramm

    Kulturhaus Spandau

  • Forte Kultur

    05.02.2023

    17:00 Uhr

    60min ohne Pause

    Eintritt: 25,- €
    ermäßigt: 20,- €
    Tickets
  • Kinder & Familien

    12.02.2023

    15:00 Uhr

    60min ohne Pause

    Eintritt: 15,- €
    ermäßigt: 10,- €

    ab 4 Jahre

    Tickets

    Kinder und Familie | Konzert

    SPAM

    Cäcilia, Prinzessin der Orgel

    Kulturhaus Spandau

  • 19.02.2023

    16:00 Uhr

    60min ohne Pause

    Eintritt: 15,- €
    ermäßigt: 10,- €
    Kinder: Schüler*innen 10,- €
    Tickets
  • Kinder & Familien

    26.02.2023

    15:00 Uhr

    60min ohne Pause

    Eintritt: 15,- €
    ermäßigt: 10,- €

    ab 6 Jahre

    Tickets

    Kinder und Familie | Konzert

    SPAM

    Verspielt?!

    Kulturhaus Spandau

  • 28.02.2023

    15:00 Uhr

    120min inkl. Pause

    Eintritt: 20,- €
    ermäßigt: 17,- €
    Tickets

Künstler im Portrait

Akademie für Alte Musik Berlin

Die Akademie für Alte Musik Berlin (kurz Akamus) feiert 2022 ihr 40-jähriges Bestehen. 1982 in Berlin gegründet, gehört das Ensemble heute zur Weltspitze der historisch informiert spielenden Kammerorchester. In Berlin und weltweit geht das Ensemble einer umfangreichen Konzert- und Aufnahmetätigkeit nach.

Akamus – Helau! 19.02.2023, 18:00 Zitadelle

Nuovo Aspetto

Nuovo Aspetto wurde 2011 von Michael Dücker, Johanna Seitz und Elisabeth Seitz gegründet. Der Name ist Programm: Mit Wiederentdeckungen barocker Werke für ungewöhnliche Besetzungen ermöglicht das Ensemble immer wieder neue Blickwinkel auf scheinbar längst ausgelotetes Repertoire und beschert mit seinen exquisiten Programmen echte Entdeckungen.

Il Gondoliere Veneziano 18.02.2023, 19:00 Zitadelle

Der Tod

Auf seiner Image-Kampagne widmet sich der Tod mit seinem ganz eigenen Humor dem Tabuthema der modernen Gesellschaft - immer unterwegs für ein Lachen, wo eher Angst und Schweigen herrschen, denn zum Totlachen ist es nie zu spät!

Gevatter Unser
-Voraufführung-
14.04.2023, 20:00 Theatersaal

Chris Hyde

2016 war Chris der Zauberkunst soweit erlegen, dass er sich entschloss den Zauberstab selbst in die Hand zu nehmen. Seitdem hat er sich der Salonmagie verschrieben, die er respekt- und niveauvoll auf der Bühne präsentiert.

Wunderwelt der Magie 17.03.2023, 19:00 Kulturhaus Spandau

Ton Koopman

Ton Koopman ist ein außerordentlich vielseitiger Protagonist der Alten Musik. Neben seiner Tätigkeit als Ensembleleiter und Dirigent sowie als Hochschullehrer, Forscher, Organist und Cembalist ist er auch Präsident des Bach-Archivs Leipzig. Seit Repertoire umfasst dabei die gesamte Barockepoche, von Komponisten des 17. Jahrhunderts bis zu den Bach-Söhnen. 

Cäcilia, Prinzessin der Orgel 12.02.2023, 15:00 Kulturhaus Spandau

Lautten Compagney Berlin

Die Lautten Compagney Berlin ist seit nunmehr fast 40 Jahren immer ein Garant für die kreative Umsetzung von Barockmusik. Die Musiker unter Leitung von Wolfgang Katschner überraschen mit ungewöhnlichen Programmen, eigenen Arrangements und Grenzüberschreitungen zu anderen Genres. Neben vielen Autritten in aller Welt hat die Lautten Compagney auch eine Konzertreihe in Berlin – im ehemaligen Stummfilmtheater Delphi. 

La Festa Della Salute
-SOLD OUT-
10.02.2023, 19:00 The Citadel

Mehr