Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Show

Annette Kruhl

Eigentlich wollte ich Filmstar werden

Dauer: 90 min ohne Pause

Das Beste aus 25 Jahren Musikkabarett
Bereits zweimal musste Annette Kruhl die Berlin-Premiere ihres neuen Programms Corona-bedingt verschieben. Aber aller guten Dinge sind drei!

Was wollten wir eigentlich mal werden und wo stehen wir heute? Sind unsere Träume nur Schäume oder der Wegweiser für unsere wahre Bestimmung? Ist es wirklich der richtige Weg, vom euphorischen „Dream big“ zu einem resignierten „Träum weiter“ überzugehen?
Solche Fragen stellt sich auch Kabarettistin Annette Kruhl und beschließt: Nach 25 Jahren und 7 Soloshows als Bühnenkünstlerin wird es höchste Zeit für eine Karriere-Bilanz. Folgerichtig präsentiert sie Höhepunkte aus ihrem Repertoire und zieht ein amüsantes Fazit ihres bisherigen Werdegangs: Filmstar werden hat zwar bislang nicht geklappt, dafür so einiges andere. Die Wahl-Berlinerin berichtet über ihren Job als Fernseh-Autorin für Sat1, was sie aus Dieter Bohlens Angebot gemacht hat, einen Song für Schlager-Star Andrea Berg zu schreiben, und liefert auch sonst skurrile Anekdoten aus dem Leben einer Komikerin.
Natürlich hat dieses Programm auch wieder jede Menge musikalische Highlights zu bieten. Kruhls Hit „Sommer in Berlin“ und ihre Deutschpop-Persiflage „Dein Wein“ fehlen an diesem Abend ebenso wenig wie ihre Hymne auf die bayrischen Männer und ihre urkomische Helene Fischer-Parodie.
Nicht zuletzt beleuchtet Kruhl das unbeholfene Flirtverhalten deutscher Männer und was Alice Schwarzer damit zu tun hat, erklärt, inwiefern die Hamburger die Lösung für alle Beziehungsprobleme gefunden haben und warum sogenannte tolle Frauen meistens Single bleiben.
Dabei überzeugt sie wie gewohnt durch Authentizität und Unterhaltung mit Tiefgang.

Diese Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben des Landes Berlin statt. Bei Absage werden online gekaufte Karten automatisch erstattet.

27.03.2021 20:00 Uhr

Eintritt: 15,- €

Gotischer Saal

Tickets Online
Tickets vor Ort

Künstlerportrait

Annette Kruhl

Annette Kruhl ist Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin, Songwriter und Autorin. Außerdem arbeitet sie regelmäßig als Moderatorin und Sprecherin. Seit 25 Jahren ist die Wahl-Berlinerin ein fester Bestandteil der deutschen Kabarett- und Comedy-Szene

Das könnte dich auch interessieren

Künstler im Portrait

Hops & Hopsi

Klassisches Clowns-Theater mit Spiel, Spaß, Jonglage, Musik und Zauberei, und mit viel Vergnügen für die ganze Familie.

Clowns-Theater 07.02.2021, 15:30 Gotischer Saal

Theater Nicole Gospodarek

Seit 2011 ist die Schauspielerin Nicole Gospodarek im Puppenspiel tätig, seit 2013 mit ihrem eigenen Theater. Gemeinsam mit einem wechselnden Team entwickelt sie Kindertheaterstücke, aber auch Theaterstücke für Erwachsene. Die Stücke entspringen dabei sowohl Adaptionen von Kinderbüchern als auch eigenen Ideen, die sie mit viel Gespür und meisterhaftem Spiel umzusetzen weiß.

Gordon und Tapir 04.02.2021, 09:30 Kulturhaus Spandau

Alenka Genzel & Frank Matthias

Jeden Monat präsentieren die Beiden in ihren "Operetten zum Kaffee" ein anderes Programm mit Musik aus Oper, Operette, Musical und Film. Alenka Genzel studierte an den Berliner Hochschulen Schauspiel und klassischen Gesang. Frank Matthias studierte an der Hochschule für Musik "Hans Eisler" klassischen Gesang.

Winter/Fasching/
Valentin
08.02.2021, 15:00 Gotischer Saal

Frank Muschalle

Blues- und Boogie-Woogie-Pianist, der sowohl solo als auch mit seinem Trio und in verschiedenen anderen Besetzungen musikalisch aktiv ist.

Solo 14.02.2021, 17:00 Gotischer Saal

Jochen Kowalski

Seine ständige Neugier und Suche nach fordernden und Grenzen sprengenden Aufgaben bestimmen sein künstlerisches Dasein. So gibt der Opern- und Konzertsänger der Stimmgattung Alt, Altus, Countertenor neben seiner Tätigkeit an den verschiedensten Opernhäusern bereits seit 1988 Solokonzerte und Liederabende.

Enoch Arden 14.03.2021, 17:00 Gotischer Saal

Die Wilden Witwer

Die klassisch ausgebildeten Musiker bewegen sich in einem Spannungsfeld aus betörend süßen Melodien, heißen exotischen Rhythmen sowie Versen voller subtiler Erotik und hintergründigem Humor – zum Dahinschmelzen!

Mein kleines Vis-à-Vis 06.03.2021, 19:00 Gotischer Saal

Mehr