Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Comedy und Kabarett

Annette Kruhl

Eigentlich wollte ich Filmstar werden
-ABGESAGT-

Dauer: 80 min ohne Pause

Das Beste aus 25 Jahren Musikkabarett

Bereits zweimal hat Annette Kruhl mit ihrer Musikcomedy-Show „Männer, die auf Handys starren“ das Publikum im Kulturhaus Spandau begeistert. Die Berlin-Premiere ihres neuen Programms im März musste Corona-bedingt abgesagt werden, kann aber nun im Gotischen Saal der Zitadelle Spandau nachgeholt werden! In ihrem Jubiläumsprogramm präsentiert Annette Höhepunkte aus ihrem Repertoire und zieht ein amüsantes Fazit ihres bisherigen Werdegangs: Filmstar werden hat zwar bislang nicht geklappt, dafür aber so einiges andere. Die Wahl-Berlinerin berichtet über ihren Job als Fernseh-Autorin für Sat 1, was sie aus Dieter Bohlens Angebot gemacht hat, einen Song für Schlager-Star Andrea Berg zu schreiben, und liefert auch sonst skurrile Anekdoten aus dem Leben einer Komikerin.
Natürlich hat dieses Programm auch jede Menge musikalische Highlights zu bieten. Annette Kruhls Hit „Sommer in Berlin“ und ihre Deutschpop-Persiflage „Dein Wein“ fehlen an diesem Abend ebenso wenig wie ihre urkomische Helene Fischer-Parodie. Kruhl beleuchtet außerdem das unbeholfene Flirtverhalten deutscher Männer und was Alice Schwarzer damit zu tun hat, erklärt inwiefern die Hamburger die Lösung für alle Beziehungsprobleme gefunden haben und warum sogenannte tolle Frauen meist Single bleiben.
Dabei überzeugt sie wie gewohnt durch Authentizität und Unterhaltung mit Tiefgang.

Diese Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben des Landes Berlin statt. Bei Absage werden gekaufte Karten automatisch erstattet.

21.11.2020 20:00 Uhr

Gotischer Saal

Tickets Online
Tickets vor Ort

Das könnte dich auch interessieren

Leider wurden keine Veranstaltungen gefunden

Künstler im Portrait

Chris Hyde

2016 war Chris der Zauberkunst soweit erlegen, dass er sich entschloss den Zauberstab selbst in die Hand zu nehmen. Seitdem hat er sich der Salonmagie verschrieben, die er auch respekt- und niveauvoll auf der Bühne präsentiert.

Magische Zeit 31.10.2020, 20:00 Gotischer Saal

Thomas Loefke

Der Harfenist Thomas Loefke lernte sein Handwerk bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Ní Dhúill. Neben seiner solistischen Tätigkeit und den Tourneen mit Norland Wind, arbeitet er in Projekten mit dem amerikanischen Ensemble Acoustic Eidolon, der irischen Riverdance-Geigerin Máire Breatnach, dem Pianisten Lutz Gerlach sowie als Duo Norðan mit der färöischen Geigerin Angelika Nielsen.

Silent Conspiration 01.11.2020, 17:00 Gotischer Saal

Annette Kruhl

Annette Kruhl ist Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin, Songwriter und Autorin. Außerdem arbeitet sie regelmäßig als Moderatorin und Sprecherin. Seit 25 Jahren ist die Wahl-Berlinerin ein fester Bestandteil der deutschen Kabarett- und Comedy-Szene

Zurzeit gibt es leider keine Veranstaltungen für diesen Künstler.

Hops & Hopsi

Klassisches Clowns-Theater mit Spiel, Spaß, Jonglage, Musik und Zauberei, und mit viel Vergnügen für die ganze Familie.

Zurzeit gibt es leider keine Veranstaltungen für diesen Künstler.

Graceland

Thomas Wacker und Thorsten Gary präsentieren, mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen und dem musikalischen Anspruch an sich selbst, Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel.

Zurzeit gibt es leider keine Veranstaltungen für diesen Künstler.

… e la luna?

Eine charmanten Reise durch die Musikgeschichte des italienischen Canzone mit Eva Spagna (voc), Holger Schliestedt (g) und den neu dazugekommen Andreas Henze (b) und Bernd Spanier (acc, cajon).

Zurzeit gibt es leider keine Veranstaltungen für diesen Künstler.

Mehr