Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Theater

Magma Theater Spandau e.V.

Gretchen, 89ff

Dauer: 120 min inkl. Pause

Komödiantisches Sprechtheater von Lutz Hübner

Reden wir über das kleine gelbe Büchlein des Reclam-Verlages!
Faust eins, Seite 89 fortfolgende; Gretchen, Dr. Faust und Mephisto; Gretchen hat das unheilvolle Kästchen gefunden…
Eigentlich aber geht es um das, was 10 SchauspielerInnen und ihre RegisseurInnen aus dieser Szene machen.
Stellen Sie sich Chips, Popcorn und Kaltgetränke bereit und baden Sie in den sensationellen Abgründen des menschlichen Umgangs.
Diese kurzweilige Nummernrevue eigenwilliger "Kultur-Besessener" zeigt pointiert und unverhohlen, dass die, scheinbar so stabilen Bretter, die die Welt bedeuten, auch nur schwankende Planken auf der hohen See des Lebens sind, auf denen sich Menschen aneinander erleben und erleiden.

Weiterer Termin:  So. 14.05.2023 | 17 Uhr

12.05.2023 20:00 Uhr

Eintritt: 15,- €
ermäßigt: 12,- €

Theatersaal

Tickets Online
Tickets vor Ort

Künstlerportrait

Magma Theater Spandau e.V.

Das Magma Theater Spandau e.V. ist eine Amateurtheatergruppe aus Berlin Spandau – das Theater jenseits der “Mitte”. Mit hohem Engagement und mit viel Spaß an der Sache spielt, lebt, leidet und organisiert die Gruppe Theater mit Anspruch.

Das könnte dich auch interessieren

Künstler im Portrait

Acoustic Eidolon

Cellistin Hannah Alkire und Gitarrist Joe Scott kommen aus Berthoud Colorado, ein Dorf am Fuß der Rocky Mountains. Für Acoustic Eidolon haben sie einen unverwechselbar eigenen Sound im Bereich "New Acoustic Music" geschaffen: Joe spielt das “double-neck guitjo“, eine von ihm entworfene Gitarre mit zwei Hälsen und 14 Saiten. Der glockenhafte Klang des Guitjo liefert einen liebenswerten Kontrapunkt zu Hannahs genialen, emotionalen Höhenflügen auf dem Cello.

2023 23.04.2023, 17:00 Zitadelle

Thomas Loefke

Der Harfenist Thomas Loefke lernte sein Handwerk bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Ní Dhúill. Neben seiner solistischen Tätigkeit und den Tourneen mit Norland Wind, arbeitet er in Projekten mit dem amerikanischen Ensemble Acoustic Eidolon, der irischen Riverdance-Geigerin Máire Breatnach, dem Pianisten Lutz Gerlach sowie als Duo Norðan mit der färöischen Geigerin Angelika Nielsen.

2023 23.04.2023, 17:00 Zitadelle

Der Tod

Auf seiner Image-Kampagne widmet sich der Tod mit seinem ganz eigenen Humor dem Tabuthema der modernen Gesellschaft - immer unterwegs für ein Lachen, wo eher Angst und Schweigen herrschen, denn zum Totlachen ist es nie zu spät!

Gevatter Unser
-Voraufführung-
14.04.2023, 20:00 Theatersaal

Roland Marske

Nach einer einjährigen Reise mit einem alten VW-Bus durch den Orient, war er mit dem Reisevirus infiziert. Anfangs gab es noch den Versuch Studium und Reisen in Einklang zu bringen, doch dann kam die Idee, mit Vorträgen die nächste Reise zu finanzieren. Daraus wurden bundesweite Vortragstourneen, doch der Kern der Arbeit und die Passion bleibt das Reisen und die Reisefotografie.

Süd-England & Cornwall 02.04.2023, 15:00 Theatersaal

Beatrix Becker

Beatrix Becker sucht und findet reichhaltige Ausdrucksmöglichkeiten jenseits von Klassik und Jazz. Seit frühester Kindheit schlägt ihr musikalisches Herz für exotische Klänge und Rhythmen. Sie versteht es, zwischen den Stilen ihre ganz eigene Klangästhetik daraus zu weben.

Zurzeit gibt es leider keine Veranstaltungen für diesen Künstler.

Deutsches Symphonie Orchester Berlin

Seit vier Jahrzehnten ist Kammermusik ein fester Bestandteil im Programm des DSO Berlin. Seine Mitglieder, die sonst im großen Orchester aufgehen, können hier eigene Akzente setzen, unbekanntes Terrain erkunden und neue Konzertformate ausprobieren.

Auditive Figurationen 16.04.2023, 17:00 Zitadelle

Mehr