Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Jazz, Konzert

Thomas Loefke & Lutz Gerlach

Silent Conspiration

Dauer: 90 min ohne Pause

"...das vielleicht erste keltische Harfe / Piano - Duo der Welt“ mit Lichtbildern auf Großleinwand

Die keltische Harfe einmal in einem anderen Kontext: neben Konzertflügel und Keyboards. Lutz Gerlachs und Thomas Loefkes Kompositionen schwelgen in Klängen und Stimmungen vertrauter keltischer Themen, zelebrieren Ausflüge in Improvisation, Jazz, Folk und Klassik, nur um wieder zurückzukehren zu einer soliden Grundlage von Verträumtheit, die, gepaart mit musikalischer Reise- und Abenteuerlust, jedes Publikum in andere Sphären abdriften und den Alltag vergessen lässt.

"Diese Musik feiert die Stille, aus der alles entsteht und in die alles wieder einmündet. Sie ist ein Labsal für gestresste Seelen .“
Michael Seyfert im RBB-Kulturradio

Diese Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben des Landes Berlin statt. Bei Absage werden gekaufte Karten automatisch erstattet.

01.11.2020 17:00 Uhr

Eintritt: 18,- €

Gotischer Saal

Tickets Online
Tickets vor Ort
Lutz Gerlach

Lutz Gerlach gilt als musikalischer Wanderer zwischen den Welten. Die Fachzeitschrift „PianoNews“ bezeichnet ihn „als einen Harmoniesüchtigen, sich letztlich als jazzbeeinflusster Romantiker preisgebenden Künstler“ (4/2007). Neben seiner  Kompositions- und Produktionstätigkeit mit eigenen Projekten ist er auch Initiator und künstlerischer Leiter der „Internationalen Zingster Klaviertage“ und der Konzertreihe „Naturklänge“ auf der Halbinsel Fischland-Darss-Zingst.
Thomas Loefke

Der Harfenist Thomas Loefke lernte sein Handwerk bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Ní Dhúill. Neben seiner solistischen Tätigkeit und den Tourneen mit Norland Wind, arbeitet er in Projekten mit dem amerikanischen Ensemble Acoustic Eidolon, der irischen Riverdance-Geigerin Máire Breatnach, dem Pianisten Lutz Gerlach sowie als Duo Norðan mit der färöischen Geigerin Angelika Nielsen.

Das könnte dich auch interessieren

Künstler im Portrait

Lüül

Lüül, bürgerlich Lutz Graf-Ulbrich, ist Sänger, Gitarrist, Texter und Komponist. Seit den späten 60ern ist er als Musiker unterwegs, unter anderem in den Krautrockbands Agitation Free und Ash Ra Tempel, mit Nico, den 17 Hippies oder der Lüül Band.

Damenbesuch im Fremdenzimmer 02.10.2020, 20:00 Gotischer Saal

Bert Beel

Egal ob Singen, Parodieren oder Moderieren - der Gentleman-Entertainer Bert Beel ist ein absolutes Multitalent und hinterlässt stets ein begeistertes Publikum, wenn er mit viel Charme, Eleganz und Witz sein reichhaltiges Repertoire aus Schlager, Gassenhauern und Chansons präsentiert.

Lieder im Tango-Takt 04.10.2020, 15:00 Gotischer Saal

Uta Carina

Maritime Musik und Schlager, Shows, TV und Soloprogramme. Die Sängerin und Moderatorin Uta Carina ist seit über 25 Jahren in der Welt des Schlagers und der maritimen Musik zuhause und begeistert immer wieder aufs Neue.

mit Uta Carina & Andreas Gieseke 27.09.2020, 16:00 Gotischer Saal

Martin Sierp

Martin Sierp ist ein begnadeter Comedian, Verwandlungs- und Zauberkünstler. Er erobert die Herzen seines Publikums mit viel Witz, Charme und schier unerschöpflichem Improvisationstalent

Comedy-Magic-Alleskönner 06.10.2020, 20:00 Italienische Höfe

Timothy Trust & Diamond

Timothy Trust und Diamond Diaz sind großartige Zauberkünstler. Die Show der beiden mehrfach preisgekrönten Magier glänzt durch jede ihrer Darbietungen: Gedankenlesen, Großillusionen, Bauchreden, Quick-Change, Comedy ...

Magisches Duo 05.10.2020, 20:00 Italienische Höfe

Axel Hecklau

Axel Hecklau nimmt für seine Zauberkunst die Mittel des Theaters, der Musik und der darstellenden Künste um sie mit einem magischen Effekt zu krönen. So kann er Geschichten erzählen, philosophische Gedanken verarbeiten und Wissen vermitteln, sehr vielschichtig und auf einem sehr spielerischen Weg.

Zauberkunst & Taschenspiel 08.10.2020, 20:00 Italienische Höfe

Mehr