Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.

Zitadelle

Die Zitadelle Spandau gilt als eine der bedeutendsten und besterhaltenen Renaissancefestungen Europas. Sie wurde im 16. Jahrhundert von italienischen Architekten anstelle der Burg Spandau errichtet als mit der Entwicklung von Feuerwaffen mittelalterliche Burgen an Bedeutung verloren. In Krisenzeiten sollte sie den Schutz der Residenzstadt Berlin-Cölln übernehmen und als Zufluchtsort dienen. Heute haben Sie die Möglichkeit, das historische Gelände, diverse Museen sowie drei Kommunale Galerien zu besichtigen. Außerdem finden sowohl in den Italienischen Höfen als auch im Gotischen Saal der Zitadelle regelmäßig Veranstaltungen statt.

Zitadelle

Am Juliusturm 64

13599 Berlin

Veranstaltungsreihen

Die Location