Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.

Freilichtbühne an der Zitadelle

Die Freilichtbühne an der Zitadelle liegt auf dem idyllischen Zitadellenglacis in reizvoller Waldatmosphäre. Im Jahr 1921 vom Spandauer Theater-Prinzipal Otto de Nolte gegründet, hat die Freilichtbühne eine lange und wechselvolle Historie hinter sich.



 

Eine englischsprachige Version der Broschüre finden Sie hier.

Um zur Freilichtbühne zu kommen, hält man sich vor der Brücke die auf die Zitadelle führt rechts und folgt dem Waldweg am Burggraben für etwa 200m. Die Freilichtbühne bietet 600 Zuschauer*innen Platz, wovon rund 200 Sitzmöglichkeiten überdacht und die übrigen unter freiem Himmel sind. Im Programm unseres Kultursommers von Juni bis September gibt es neben Konzerten auch Lesungen, Kabarett, Poetry Slams, Magieshows und Comedy sowie ein umfangreiches Kita- & Schul- bzw. Familienprogramm mit Kindertheater und Kindermusik.

 

Die Saison wird unterstützt:

Freilichtbühne an der Zitadelle

Am Juliusturm 62

13599 Berlin

Veranstaltungsreihen

Die Location