Ihr Webbrowser ist veraltet. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.
Konzert

North-Atlantic Bridge

2022

Dauer: 150 min inkl. Pause

mit
Acoustic Eidolon (USA), Máire Breatnach (Irl) und Thomas Loefke (D)
und Lichtbildern auf Großleinwand

Im 6. Jahrhundert verließ der irische Mönch Brendan Dingle im Südwesten Irlands und überquerte den Nordatlantik über die "Stepping Stone" - Route: über die schottischen Hebriden, die Färöer und Island zum Nordamerikanischen Festland. 200 Jahre später drangen Wikinger von Norwegen über die Färöer und Island bis nach Neufundland und weiter nach Minnesota vor.
1976 wiederholte der Abenteurer Tim Severin die Brendan Route mit einem altirischen Lederboot über den Atlantik.
Mit Hannah Alkire (Cello, Gesang) und Joe Scott (Gitarre, Gesang) von Acoustic Eidolon, mit Irlands wohl bekanntester Geigerin Máire Breatnach und dem Berliner Harfenisten und Fotografen Thomas Loefke begeben sich nun vier Musiker*innen aus den USA, Irland und aus Deutschland musikalisch auf diese Stepping Stone Route und bereiten ein Fest der keltischen und akustischen Musik, untermalt mit Lichtbildern, die die Route auch visuell lebendig werden lässt.

 


Diese Veranstaltung findet vorbehaltlich der aktuellen Vorgaben des Landes Berlin im Gotischen Saal statt. Bei Absage werden online gekaufte Karten automatisch erstattet.

08.04.2022 20:00 Uhr

Eintritt: 20,- €
ermäßigt: 15,- €

Zitadelle

Tickets Online
Tickets vor Ort
Máire Breatnach

Die Riverdance Geigerin ist eine Ausnahmeerscheinung in der irischen Musikszene: Sie war an fast allen wichtigen Produktionen der vergangenen 3 Jahrzehnte beteiligt: als Komponistin, Arrangeurin, Studiomusikerin oder Produzentin und arbeitete u.a. mit Nigel Kennedy, Mike Oldfield, Clannad, Donovan und den Chieftains zusammen.  
Acoustic Eidolon

Cellistin Hannah Alkire und Gitarrist Joe Scott kommen aus Berthoud Colorado, ein Dorf am Fuß der Rocky Mountains. Für Acoustic Eidolon haben sie einen unverwechselbar eigenen Sound im Bereich "New Acoustic Music" geschaffen: Joe spielt das “double-neck guitjo“, eine von ihm entworfene Gitarre mit zwei Hälsen und 14 Saiten. Der glockenhafte Klang des Guitjo liefert einen liebenswerten Kontrapunkt zu Hannahs genialen, emotionalen Höhenflügen auf dem Cello.
Thomas Loefke

Der Harfenist Thomas Loefke lernte sein Handwerk bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Ní Dhúill. Neben seiner solistischen Tätigkeit und den Tourneen mit Norland Wind, arbeitet er in Projekten mit dem amerikanischen Ensemble Acoustic Eidolon, der irischen Riverdance-Geigerin Máire Breatnach, dem Pianisten Lutz Gerlach sowie als Duo Norðan mit der färöischen Geigerin Angelika Nielsen.

Das könnte dich auch interessieren

Künstler im Portrait

Freddie Rutz

Freddie ist Chocoholic und der Einzige weltweit, der mit Schokolade zaubert! Dabei zieht er alle Register, beziehungsweise alle Schubladen und Geheimfächer seines Könnens auf, für eine abwechslungsreiche und unerwartete Show.  

Close-Up-Zauberei 18.02.2022, 20:00 Kulturhaus Spandau

Fabian Weiss

Fabian Weiss wurde in Stuttgart geboren. Mit 8 Jahren bekam er sein erstes Zauberbuch geschenkt und ist seit dieser Zeit begeistert von der Zauberei.  

Close-Up-Zauberei 18.02.2022, 20:00 Kulturhaus Spandau

Remember Cash

Michael Sambale - Gesang, Gitarre Andree Dippmann - Gitarre Bodo Martin - Kontrabass, Gitarre, Piano Ulrich Gerbeth - Gesang, Schlagzeug, Orgel

05.03.2022, 20:00 Theatersaal

Désirée Nick

gehört zur Crème de la Crème der deutschen Bühnen und Bildschirme. Sie ist eine festen Institution und als „spitzeste Zunge der Nation“ dabei sowohl amüsant als auch streitbarer aber immer unterhaltsam.

Die spitzeste Zunge der Nation… 25.02.2022, 20:00 Theatersaal

Richard Vardigans

Seit über 40 Jahren ist der gebürtige Engländer als Pianist, Dirigent und Dozent tätig. Er studierte Klavier, Violine und Querflöte in London und Birmingham. Anschließend studierte er Dirigieren an der Hochschule der Künste Berlin und an der Accademia Musicale Chigiana in Siena, wo er Meisterschüler von Franco Ferrara war.

West Side Story 23.01.2022, 17:00 Kulturhaus Spandau

Katelijne Philips-Lebon

Die gebürtige Belgierin lebt und arbeitet seit Mitte der Achtziger Jahre in Deutschland. Als Tänzerin begonnen, entdeckte sie schon früh ihre Liebe zum Gesang. Noch während ihrer Zeit an der Schauspielschule nahm sie Gesangsunterricht und widmete sich seit dem ihren eigenen Chanson- Jazz- und Swing Abenden.  

Rencontres 15.05.2022, 18:00 Theatersaal

Mehr